Truhen Holz

Truhen Holz
 
 
Wunschartikel nicht gefunden?
Telefon: 05235 50288-0
Email: info@moebilia.de
* Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 72 Monaten; Kaufpreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gebundener Sollzinssatz (jährl.) 9,47 %; eff. Jahreszins 9,90 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des § 6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich für die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

Truhen Holz

Holztruhen sind so alt wie der Wunsch der Menschen nach Mobilität. Und in der Tat brachen die ersten Truhen aus Holz als Reisetruhen mit den Menschen auf. Waren es zunächst die Wohlgestellten, die reisten, so kamen im Lauf der Jahrhunderte auch Forscher und Expeditionsreisende hinzu. So hat manch antikes Stück eine lange Reiseerfahrung hinter sich, bis es durch Koffer und Taschen abgelöst wurde. Damit begann die stationäre Tradition der Truhen und sie erhielten dabei oft in Abhängigkeit der Region, in der sie produziert und genutzt wurden, zum einen sehr unterschiedliche Hölzer als Grundauststattung, aber auch sehr unterschiedliche Aufgaben.

Bei den Hölzern findet man feste b, (z.B. Eiche, Buche), aber auch kunstvoll gestaltete Truhen, bei denen Intarsienarbeiten unter Verwendung verschiedener Holzarten und Farben zum Einsatz kamen. Entscheidender aber sind die Funktionsunterschiede. Das gilt für Kunden der Vergangenheit wie auch der Gegenwart. Denn bis heute werden Holztruhen produziert und in vielfältigen Funktionen genutzt. Während an Antiquitäten interessierte Kunden sicherlich ein historisches Stück suchen, dessen Funktion von sekundärer Bedeutung ist, kann der normale Kunde heute eine Truhe aus Holz z.B. als Sitzbanktruhe erwerben. In Kinderzimmern hat sie eher die Aufgabe als Spielzeugtruhe oder, wenn es sich um eine kleine Truhe handelt als Schatzkiste für Abenteuerspiele. Möbeltruhen sind in der Regel aus Massivholz. Mit Sitzkissen versehen strahlen sie Gemuetlichkeit aus. Interessant sind sie vor allem wegen der Möglichkeit, sie mehrfach zu nutzen und in ihnen Dinge verschwinden zu lassen, um sie sicher und vor Blicken geschuetzt aufzubewahren. Solche Aufbewahrungstruhen können z.B. auch als Couchtisch verwendet werden.In den letzten Jahren sind auch bei Truhen andere als die Naturholzfarben in Mode gekommen und der Farbe der Gesamteinrichtung angepasst worden. So findet man etliche Holztruhen auch in weiß.Ferner hat man dem Faible für Exotisches Rechnung getragen, da man auf dem Markt viele Möbeltruhen findet, die aus fernen Ländern stammen und /oder aus gebrauchtem exotischen Holz hergestellt wurden und z.B. als Truhen im Kolonialstil auf den Markt gelangen. Auch auf dem heimischen Markt werden heute Truhe aus Holz angeboten, die in Stabilität von Massivholztruhen in nichts nachstehen.