Pilling

Pilling
Wunschartikel nicht gefunden?
Telefon: 05235 50288-0
Email: info@moebilia.de
* Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 72 Monaten; Kaufpreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gebundener Sollzinssatz (jährl.) 9,47 %; eff. Jahreszins 9,90 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des § 6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich für die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

Pilling

Während des Gebrauchs von (Polster-)Stoffen können auf der Oberfläche kleine Knötchen entstehen. In der Fachsprache werden sie als ‚Pills‘ bezeichnet. Sie bestehen aus verknäulten Fasern, die sich aus dem Stoff herausarbeiten, meist aber auch aus Fremdfasern von anderen Textilien stammen. Pills lassen sich mit einem ‚Fusselgerät‘ entfernen, ohne den Stoff zu verletzen. Durch die Pillingbildung wird die Gebrauchstauglichkeit des Stoffes nicht eingeschränkt.