Emissionsklassen

Emissionsklassen
Wunschartikel nicht gefunden?
Telefon: 05235 50288-0
Email: info@moebilia.de
* Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 72 Monaten; Kaufpreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gebundener Sollzinssatz (jährl.) 9,47 %; eff. Jahreszins 9,90 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des § 6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich für die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

Emissionsklassen

Spanplatten und andere plattenförmige Holzwerkstoffe werden nach ihrer Formaldenhydabgabe (Formaldehydemission) in die Emissionsklassen E1 bis E3 eingeteilt. Die Emissionsklasse E1 hat die niedrigste Formaldehyd-Ausgleichskonzentration (unter 0,1 ppm = 0,12mg/m³). Vorgeschrieben ist eine Formaldehydemission von max. 0,01 ppm. Für das RAL-Gütezeichen für Möbel, das ‚Goldene M‘, gilt der Wert max. 0,05 ppm. Nicht geschützt sind Bezeichnungen wie E0, F0 oder FF, die auf (nahezu) formaldehydfreie Holzwerkstoffe hinweisen sollen.

Auch bei formaldehydhaltigen Holzwerkstoffen kann die Formaldehydemission durch entsprechend dichte und dicke Beschichtungen weitgehend verhindert werden.