Standvitrinen

Standvitrinen

Produktfilter

 
 
Wunschartikel nicht gefunden?
Telefon: 05235 50288-0
Email: info@moebilia.de
* Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 72 Monaten; Kaufpreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gebundener Sollzinssatz (jährl.) 9,47 %; eff. Jahreszins 9,90 %. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des § 6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich für die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

Standvitrinen

Dekorative Gegenstände gehören in jede Wohnungseinrichtung

Jeder, der die eigene Wohnung dekorativ gestalten möchte sollte wissen, dass hier unglaublich viele dekorative Ideen existieren, die genutzt werden können. So Vasen, Teller oder bestimmte Figuren, die man problemlos einordnen kann um eine optisch intensive Wirkung zu erzielen. Dennoch stellt sich die Frage, wo man genau diese dekorativen Artikel unterbringen soll, ohne dass eine unnatürlich aufgesetzte Wirkung entsteht. Hier empfehlen sich Vitrinen. Eine Vitrine besitzt immer verschiedene Schubladensysteme, wobei der komplette Außenbereich durch Glas geschützt ist. Dadurch macht man bewusst auf dekorative Gegenstände aufmerksam und kann individuelle Gegenstände aller Art integrieren.

Es gibt viele verschiedene Standvitrinen, die gekauft werden können. So beispielsweise Holzvitrinen, die optisch an einen herkömmlichen Schrank erinnern, mit dem Unterschied, dass die Türen aus Glas gefertigt sind und somit freies Blickfeld auf dekorative Gegenstände ermöglichen. Ebenso gibt es reine Glasvitrinen, die ein Gerüst aus Metall besitzen. Hier kann jeder Käufer mit individuellen Angeboten rechnen die für die eigene Wohnungseinrichtung optimal sind. So Glasvitrinen die absolut modern und futuristisch aussehen, genauso wie Vitrinen, die eher klassisch und bieder erscheinen. Jeder Käufer wird hier einen anderen Geschmack haben und kann der Auswahl freien Lauf lassen.

Besitzt man eine Vitrine so ist eine regelmäßige Pflege wichtig. Gerade die Glastüren sollten immer wieder geputzt werden, da andererseits Fingerabdrücke und Verschmutzungen wie Staub schnell sichtbar werden. Ebenso kann mit vielen interessanten dekorativen Gegenständen gearbeitet werden, die eine einzigartige Raumkultur aufbauen können. Beliebt sind immer wieder Skulpturen und Figuren, genauso wie Familienbilder oder Teller und Vasen. Die Auswahl der Vitrinen sollte dabei immer nach den dekorativen Artikel folgen. Es bringt wenig, wenn eine Vitrine gestellt wird, sollte dieser optisch nicht zu den integrierten Dekorationen passen. Daher sollte man von Anfang an darauf achten, dass eine Standvitrine gestellt wird, die mit den eigenen dekorativen Artikeln perfekt harmonieren kann. Auf diese Weise ist ein ästhetisches Raumgefühl so gut wie vorprogrammiert.